Datenschutz

Datenschutzrichtlinie

Wir schützen Ihre Daten.
Wir gehen vertraulich und sorgsam mit Ihren Informationen um.
Der Dachverband berufliche Integration hält sich an das österreichische und europäische Datenschutzrecht.

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung beschreibt, wie der Dachverband berufliche Integration Austria („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Erklärung richtet sich an unsere bestehenden und ehemaligen Kunden, Interessenten, Mitglieder und potentielle zukünftige Kunden und Mitglieder, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter.

1. Zwecke der Datenverarbeitung
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
- zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Mitgliedschaft
- zur Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen
- Zur Information über und liefern von Serviceangeboten und bedarfsgerechten Weiterbildungsangeboten für Mitglieder beispielsweise über Newsletter
- Zur Förderung der Vernetzung der Mitglieder und darüber hinaus
- zur Bearbeitung von Reklamationen und sonstigen Folgeverarbeitungen die aus der Geschäftsbeziehung entstehen;
- zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau einer neuen Kundenbeziehung oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über aktuelle Dienstleistungsangebote (Marketing);
- zur Präsentation von Referenzprojekten auf unserer Website und im Newsletter (Marketing);
- zur Vergabe von Arbeitsstellen bei Bewerbern

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings können wir unseren Auftrag nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn Sie ein Interessent bzw. potentiell zukünftiges Mitglied sind, werden wir Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Direktwerbung über den Weg der Zusendung elektronischer Post oder der telefonischen Kontaktaufnahme auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verarbeiten.

Wenn Sie ein bestehendes Mitglied sind, verwenden wir anlassbezogene Fotos von Ihnen für unsere Website, und Social-Media-Kanäle. Diese Verarbeitung findet nur mit Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Art. 6. Abs 1. lit a DSGVO statt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten und die von Ihnen bekanntgegebenen Kontaktdaten, wenn Sie ein Mitglied, potentielles Mitglied oder Bewerber sind, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen oder zu schließenden Vertrag zu erfüllen. (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:
- externe IT-Dienstleister sowie sonstige Dienstleister und Lieferanten,
- Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles,
- Kooperationspartner und Netzwerkpartner,
- Vortragende und Veranstalter
- Angehörige rechtsberatender und unterstützender Berufe (z.B. Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftstreuhänder);
- Gerichte und Verwaltungsbehörden;
- Inkassounternehmen zur Schuldeneintreibung,
- Banken im Auftrag des Kunden,
- Factoring-Unternehmen, Zessionare und Leasingunternehmen.

Ihre Daten werden zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet, und zwar in den USA und ausschließlich mit Unternehmen, die in der EU-U.S. PRIVACY SHIELD Liste eingetragen sind. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Falls notwendig wurden entsprechende Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung mit den Unternehmen geschlossen.

4. Speicherdauer
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder Mitgliedschaft im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Soweit Sie ein Mitglied, ehemaliges Mitglied, Interessent bzw. potentiell zukünftiges Mitglied oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt. Die Daten von Bewerbern speichern wir 6 Monate ab dem Datum der Besetzung der Stelle. Im Falle einer Rechtsstreitigkeit für die Dauer der Abwicklung dieser.

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt
- zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,
- die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden,
- von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
- unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
- Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind,
- die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und

6. Automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO findet nicht statt. Auch Wahrscheinlichkeits- oder Scorewerte werden von uns nicht erhoben oder gespeichert.

7. Unsere Kontaktdaten
Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:

Dachverband berufliche Integration Austria
Favoritenstraße 111/11
A 1100 Wien
M +43.650.2070111
ZVR 339907988

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochenjederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Weitere Informationen zum Datenschutz